Habt Salz bei euch und habt Frieden untereinander! (Markus 9,50)

... dass wir immer einen Salzstreuer in der Tasche haben sollen ...


ganzen Beitrag lesen

Text ausblenden

Liebe Leser,

ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Ungefähr 250 Gramm davon enthält unser Körper. Wir benötigen es unter anderem für den Knochenaufbau oder unser Nervensystem. Da wir so immer Salz verbrauchen, müssen wir täglich ungefähr drei Gramm Salz zu uns nehmen. Salz ist für uns also unentbehrlich.

Allerdings werden wir das obige Wort Jesu sicher nicht so zu verstehen haben, dass wir immer einen Salzstreuer in der Tasche haben sollen. Aber was meint Jesus dann? Leider sind sich die Gelehrten da nicht einig.

Ich persönlich verstehe diesen Vers als einen Hinweis auf das Evangelium und den Auftrag Menschen zu Jüngern zu machen. Mit der Guten Nachricht der Versöhnung haben wir eine starke Botschaft erhalten. Sie ist, wenn man so will, das Salz in unserem Leben. Ohne dieses Salz kommt das menschliche Leben nicht zum Ziel. Daher dürfen wir nicht leichtfertig darauf verzichten. Auch als Christen brauchen wir das Evangelium.

Da ist es verständlich, dass diese lebenswichtige Botschaft auch weitergegeben werden soll. Von Anfang an haben Christen das getan und tun es bis heute.

Gleichzeitig sollte uns aber auch der zweite Teil des Verses aufmerksam werden lassen. Jesus mahnt hier ein friedliches Miteinander unter den Jüngern an. Dort wo zwischen Christen Unfrieden herrscht, verliert die Botschaft des Evangeliums ihre Kraft und wirkt wenig überzeugend.

Jesus hat uns eine gute und kraftvolle Botschaft anvertraut und uns aufgefordert sie nicht wirkungslos werden lassen.

Mit besten Grüßen und Gott befohlen,
Gunnar Ollrog

Text ausblenden

Der KidsKlub hat immer noch Sommerferien

Liebe Kinder, nun sind Sommerferien vorbei und ihr freut Euch sicher schon auf den nächsten Kidsklub. Leider ist der Kidsklub immer noch nicht aus den Ferien zurück. Sobald es soweit ist, werden wir es Euch sagen. Es wird aber mindestens bis Mitte September dauern. Ihr findet die Termine dann auch blau untermalt auf unserer Termine-Seite.

Weihnachten im Schuhkarton

Auch im Herbst 2015 wurden in Zeitz wieder viele Schuhkartons mit Geschenken für Kinder in den armen Ländern Südosteuropas abgegeben.
In der Mediathek von "Geschenke der Hoffnung" können Sie Bilder und Videos der Aktion vom letzten Jahr ansehen.

Musikalischer Gottesdienst

Am Sonntag, den 24.04.2016 gestalten Martin Tuchscherer aus Halle/Saale und Gottfried Flammiger aus Zeitz einen musikalischen Gottesdienst in unserem Haus. Sie, liebe(r) Leser(in) sind recht herzlich eingeladen! Einlass ab 16:30 Uhr, Eintritt frei, Sammlung am Ende der Veranstaltung ist freiwillig

Eindrücke vom Gemeindefest 2015 in Kleinpörthen

home | nach oben | Impressum | Kontakt | Webmaster | zuletzt bearbeitet am 3.07.2016 | diese Seite wurde heute 20 mal aufgerufen